KONSOLENCHIPS.DE



Shoutbox
ds-linker: mit dem ds
  linker wäre das kein
  prob einfach games
  draufkopieren ohne zu
  patchen ohna was und
  losgamen !


Phraseblaster: Damit
  die Saves bei der
  SuperCard permanent
  gespeichert werden,
  muss der DS nach dem
  Ausschalten nochmal
  kurz ein (und wenn
  GUI geladen ist)
  wieder ausgeschaltet
  werden. Bin mir aber
  nicht sicher ob das
  mit der neuen Soft
  immernoch so ist...


Klaus: Also wenn ich
  ne NDS ordner
  aufmache findet der
  die spiele nicht !
  Aber in dem font
  ordner schon ??``


Chris: Supercard DS
  One shdc bringt nach
  Selftest "psRAM
  error!". Ist das
  wirklich ein
  H/W-Defekt?


CIS: Hallo leute habe
  supercard one und
  eine 2 g byt speicher
  karte kann aber meine
  spielstände nicht
  speirhern.wenn ich ds
  ausmache sind die
  spielstände weg .
  kann einer mir mal
  helfen. danke


Cori: kann man doe
  spiele ohne premium
  account nicht
  downloaden???welchen
  mirror muss ich
  downloaden???


Niko: Hi Klaus!
  Stell dich doch nicht
  so komisch an. Den
  Ordner NDS solltest
  Du einfach auf der
  Speicherkarte
  erstellen und dorthin
  die Spiele Roms
  kopieren.
  hast Du noch nie
  einen Ordner erstellt
  ???
  


Klaus: bitte um
  hillfe


Klaus: Kein Ordner
  mit NDS oder
  ähnliches und die
  spiele laufen halt
  nid ! WO find eich
  den ordner NDS wo
  müssen die spiele
  rein?


Klaus: Also ich habe
  die M3 simply und da
  keine probleme mit !
  Heute ist die M3 Ds
  real rumble
  angekommen bekomme
  das mit der karte nid
  hin kann mir da
  jemand weiterhelfen ?
  DIe Spiele in den NDS
  ordner kopieren aber
  auf der system
  software ist kein
  ordner mit N







Links:

Powerforen.de

    Spieleforum.de

Konsolenchips.de

Einbauanleitung für den Super-CHIP in die Konsole SCPH-9002

Einbauanleitung für den Super-CHIP in die Konsole SCPH-9002:

Vorbereitung der Playstation für den Chipeinbau:

Um den MOD-Chip in Eure Playstation einzubauen, braucht Ihr Lötzinn, Kabel, einen Lötkolben (
mit sehr feiner Spitze) und einen Schraubendreher

1. Zieht den Netzstecker ab und entfernt den Controller

2. Dreht das Gerät um - achtet aber darauf, daß sich keine CD mehr in der Konsole befindet. Dann müßt Ihr alle 6 schwarzen Schrauben an der Geräteunterseite entfernen. Dreht die Playstation wieder um und nehmt vorsichtig den Deckel ab

3. Das braune Flachbandkabel (1) und den kleinen weißen Stecker (2) der Lasereinheit vorsichtig abziehen und den Laser abnehmen. Achtet auch darauf, dass Ihr die Linse nicht berührt!

4. Den weißen Stecker (4), der von der Netzteileinheit kommt, und das Flachbandkabel (3) vom Kontrollerstecker vorsichtig abziehen. Nun müsst Ihr alle goldenen Schrauben (5,6,7,8) die nötig sind um die Metallabdeckung der Platine abzunehmen entfernen und diese herausnehmen.

5. Den passenden Ausschnitt des Einbauplans auf der Platine suchen und den zuvor vorbereiteten Chip mit den Kabelenden an die gekennzeichneten Lötpunkte anlöten. 
Achtung - bitte keine Flussmittel verwenden!

Bei diesem Modell wird der Pin 5 an zwei Stellen auf der Platine festgelötet. Einfach die 2 Lötpunkte mit einem Kabel verbinden.

6. Den Chip anschließend mit doppelseitigem Klebeband isoliert an einer geeigneten Stelle befestigen (z. B. vorne rechts an den Gehäuseboden). Achtet darauf, das er beim Zusammenbau der Playstation nicht stört oder gar einen Kurzschluss verursacht! - Passt bitte auch darauf auf, dass keine Kabel des Chips beim zusammenbauen eingequetscht werden!

7. Anschließend baut Ihr das Gerät in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, dann sollte Eure Playstation nun Importspiele & Sicherungskopien abspielen  (Bitte achtet auf die Copyright-Hinweise der CD´s!)



Online Shop             Impressum

GameCube, Nintendo DS bzw. Nintendo usw. sind Warenzeichen von Nintendo.
Xbox, Xbox 360, Xbox Live bzw. Microsoft usw. sind Warenzeichen von Microsoft Corporation.
PlayStation, PlayStation 2, PSone, PStwo, PSP, bzw. Sony usw. sind Warenzeichen von Sony Entertainment Inc.

Die Rechte an allen genannten Titeln und abgebildeten Bildern usw. liegen beim jeweiligen Inhaber.

Copyright © A.D. 2000-2018 Konsolenchips.de